Jahreshauptversammlung des FC Traben-Trarbach e.V.

Hiermit laden wir zur Jahreshauptversammlung des
FC Traben-Trarbach eV am 30.03.2016 um 19:00 ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rißbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
· Eröffnung und Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden
· Totengedenken
· Bericht des Vorstandes
· Berichte der einzelnen Mannschaften
· Bericht des Kassierers
· Bericht der Kassenprüfer
· Entlastung des Vorstandes
· Aussprache zu den Berichten
· Neuwahl des Vorstandes
· Neuwahl Kassenprüfer
· Anträge an die Versammlung
· Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 23.03.2016 schriftlich beim Geschäftsführer eingegangen sein.

Wir freuen uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

Mit sportlichen Grüßen
Uwe Weyrich
Geschäftsführer FC Traben-Trarbach e

Jakob Wilhelm Weyrich *27.08.2014

"Wir begrüßen unser neustes und jüngstes Mitglied."

Die FC - Familie gratuliert recht herzlich.

Generalversammlung des FC Traben-Trarbach e. V.

Hiermit laden wir fristgerecht zur Jahreshauptversammlung des
FC Traben-Trarbach eV am 16.05.2013 um 19.30 Uhr ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rißbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
- Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
- Totengedenken
- Bericht des Vorstandes
- Berichte der einzelnen Mannschaften
- Bericht des Kassierers
- Bericht der Kassenprüfer
- Entlastung des Vorstandes
- Aussprache zu den Berichten
- Neuwahl Kassenprüfer
- Anträge an die Versammlung
- Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 13.05.2013 schriftlich beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Wir würden uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen freuen.

Gerd Schon
(1. Vorsitzender FC Traben-Trarbach e. V.)

 

B R A N D A K T U E L L

Jugendspielgemeinschaft Traben-Trarbach-Kautenbach-Kröv-Kinheim-Kindel

Die Fußballvereine aus Traben-Trarbach, Kautenbach, Kröv u. Kinheim-Kindel haben sich auf eine gemeinsame Jugendarbeit verständigt.

Ziel der neu gegründeten JSG ist es, für die fußballinteressierten Jugendlichen den Spielbetrieb in allen Altersklassen vor Ort dauerhaft zu sichern und darüber hinaus die Möglichkeit zu bieten, auch leistungsorientierten Fußball zu spielen.

Die teilnehmenden Vereine laden die Jugendspieler und ihre Eltern zu einem Informationsgespräch zu dieser JSG am

Montag, 23. April um 18.30 Uhr

ins Sportzentrum Kröver Berg ein und hoffen dabei auf ein rege Beteiligung.

Sportplatzsanierung am 02.06.2012

Es werden noch viele helfende Hände für den 02.06.2012 gesucht !

Generalversammlung des FC Traben-Trarbach e. V.

Hiermit laden wir fristgerecht zur Jahreshauptversammlung des FC Traben-Trarbach eV am 29.05.2012 um 20.00 Uhr ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rissbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.Totengedenken
3. Bericht des Vorstandes
4. Berichte der einzelnen Mannschaften
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Aussprache zu den Berichten
9. Neuwahl des Vorstandes
10. Neuwahl der Kassenprüfer
11. Anträge an die Versammlung
12. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 25.05.2012 schriftlich beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Wir würden uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen sehr freuen.

Gerd Schon
(1. Vorsitzender FC Traben-Trarbach e. V.)

Frieda Marie Peifer *22.11.2011

"Bei Kindern braucht man ein Gläschen voll Weisheit,
ein Fass voll Klugheit und ein Meer voll Geduld."

Wir wünschen Euch alles Gute zur Geburt Eurer Tochter.

Standesamtliche Trauung am 16.12.2011

Claudia Schöneberg & Uwe Weyrich

 


für Nichtfußballer und Freizeitmannschaften am Samstag, den 19. Januar 2013 um 18.00 Uhr
in der Großsporthalle des Schulzentrums

Gespielt wird nach den Regeln des Fussballverbandes Rheinland.
Das Mindestalter beträgt 17 Jahre.
Die Spielzeit richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften.
Gespielt wird mit 4 Feldspielern und einem Torwart.
Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 10,- €ur.

Die Auslosung erfolgt um 16.50 Uhr vor Spielbeginn.

Anmeldung per e-mail an: E-KOCH-TT@t-online.de

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

B R A N D A K T U E L L

Jugendspielgemeinschaft Traben-Trarbach-Kautenbach-Kröv-Kinheim-Kindel

Die Fußballvereine aus Traben-Trarbach, Kautenbach, Kröv u. Kinheim-Kindel haben sich auf eine gemeinsame Jugendarbeit verständigt.

Ziel der neu gegründeten JSG ist es, für die fußballinteressierten Jugendlichen den Spielbetrieb in allen Altersklassen vor Ort dauerhaft zu sichern und darüber hinaus die Möglichkeit zu bieten, auch leistungsorientierten Fußball zu spielen.

Die teilnehmenden Vereine laden die Jugendspieler und ihre Eltern zu einem Informationsgespräch zu dieser JSG am

Montag, 23. April um 18.30 Uhr

ins Sportzentrum Kröver Berg ein und hoffen dabei auf ein rege Beteiligung.

Sportplatzsanierung am 02.06.2012

Es werden noch viele helfende Hände für den 02.06.2012 gesucht !

Generalversammlung des FC Traben-Trarbach e. V.

Hiermit laden wir fristgerecht zur Jahreshauptversammlung des FC Traben-Trarbach eV am 29.05.2012 um 20.00 Uhr ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rissbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.Totengedenken
3. Bericht des Vorstandes
4. Berichte der einzelnen Mannschaften
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Aussprache zu den Berichten
9. Neuwahl des Vorstandes
10. Neuwahl der Kassenprüfer
11. Anträge an die Versammlung
12. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 25.05.2012 schriftlich beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Wir würden uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen sehr freuen.

Gerd Schon
(1. Vorsitzender FC Traben-Trarbach e. V.)

Frieda Marie Peifer *22.11.2011

"Bei Kindern braucht man ein Gläschen voll Weisheit,
ein Fass voll Klugheit und ein Meer voll Geduld."

Wir wünschen Euch alles Gute zur Geburt Eurer Tochter.

Standesamtliche Trauung am 16.12.2011

Claudia Schöneberg & Uwe Weyrich

Internationales Jugendpfingstturnier in Traben-Trarbach

Es ist wieder mal soweit. Seit mehr als 30 Jahren spielen Jugendfußballmannschaften um die Pokale des Traben-Trarbacher Fußballpfingstturniers. Allerdings findet es in diesem Jahr in etwas abgespeckter Form statt. Werden die Spiele sonst immer an zwei Tagen ausgetragen, findet dieses Jahr der Spielbetrieb nur am Samstag statt. Grund hierfür ist die überaus lange Saison der Seniorenmannschaften, sodass die Renovierung des Hauptplatzes bereits begonnen hat. Somit steht nur ein Spielfeld zur Verfügung, auf dem die Spiele ausgetragen werden.
Trotzdem sind es insgesamt 22 Mannschaften aus nah und fern, die sich in den Altersklassen Bambini (jüngster Jahrgang), F-Jugend (2002-2003), E-Jugend (200-2001) und der D-Jugend (1998-1999) in ihrem fußballerischen Können messen. Start der Veranstaltung ist am Pfingstsamstag um 10.00 Uhr, die Spiele enden etwa gegen 18.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, die Mannschaften, Trainer und Verantwortlichen des FC Traben-Trarbach freuen sich auf regen Besuch.

 

FC Traben-Trarbach unterstützt

das City-Mountainbikerennen am 28.05.2011

Am kommenden Samstag, 28.05.2011 findet im Stadtteil Traben wieder das Stadtrennen des Eifel-Mosel-Cup statt. Der FC Traben-Trarbach sorgt hier ab 14.00 Uhr auf dem Marktplatz in Traben für die Verköstigung. Ab 14.00 Uhr wird ein Bierstand mit kühlen Getränken geöffnet sein und am Abend ab 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit leckere Kleinigkeiten zu essen. Da am Samstagabend das diesjährige Championsleague-Endspiel zwischen dem FC Barcelona und Manchester United stattfindet, wird dieses Spiel am Samstagabend sehr wahrscheinlich auch auf dem Marktplatz zu sehen sein. Wir freuen uns auf tollen Sport in der Doppelstadt und hoffen viele Interessierte begrüßen zu können.

FC Traben-Trarbach veranstaltet Fußball-Ferien-Camp

Nach der WM ist vor WM

Der Torwart der Deutschen Fußballnationalmannschaft René Adler unterstützt das Fußball-Camp beim FC Traben-Trarbach e.V.

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika hat begonnen und viele fußballbegeisterte Kinder fiebern mit, ob es die deutsche Nationalmannschaft bis ins Finale schafft.
Vielleicht steckt in einem der Teilnehmer ja wirklich das Potenzial, eines Tages in die Fußstapfen "unserer" Jungs in schwarz und weiß zu treten - allerdings steht die Talentsuche beim FEEL FREE Fußball-Ferien-Camp eher im Hintergrund. "In den Sommerferien können Nachwuchs-Kicker meist nicht ihrem großen Hobby nachgehen - denn neben der Schule pausiert auch der Vereinsfußball. Schade, denn gerade dann hätten die Kids doch genügend Zeit, um sich auf dem Spielfeld so richtig auszutoben. Die Fußball-Ferien-Camps von FEEL FREE EVENS bieten hier genau die richtige Lösung." meint René Adler im Interview. In erster Linie geht es uns um den Spaß am Fußballspielen. Zudem ist es uns wichtig, den Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren sinnvolle Freizeitalternativen zu Computer, Spielkonsole und dem ‚Abhängen' vor dem Fernseher aufzuzeigen", meint Dennis Lamby, einer der Organisatoren. Zu dem Spaß kommen zudem auch wirkliche Erfolgserlebnisse. Denn ganz nach dem Motto "Ran an den Ball - rund um den Ball" erfahren die Kinder sowohl praktische als auch theoretische Inhalte. So findet neben dem Training taktischer und technischer Spielformen auch ein Fußball- und Regelquiz statt. "Wir sehen bei unseren Teilnehmern dank unserer individuellen Betreuung und modernen Methoden fast immer schon nach kurzer Zeit große Fortschritte", berichtet Lamby nicht ohne Stolz. Und er weiß, wovon er spricht: der 25-jährige, natürlich selbst passionierter Fußballer, ist außerhalb der Sommerferien Diplom-Sportpädagoge. Zusammen mit seinem Team aus ausgebildeten Trainern und Betreuern hat er in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Fußball-Ferien-Camps in verschiedenen Städten im ganzen Bundesgebiet betreut. Dieses Jahr kann jeder Fußballbegeisterte zwischen 6 und 14 Jahren seine Fähigkeiten beim kicken verbessern - und das Beste: es sind noch Plätze frei.


( Foto aus dem Jahr 2009 )

Zum Fußball-Ferien-Camp
Das Camp richtet sich an junge Fußballer im Alter zwischen 6 und 14 Jahren. In den fünf Tagen (ohne Übernachtung) werden Mädchen und Jungen durch ausgebildete Trainer und Betreuer in spielerischer Form kind- und jugendgerechte Inhalte des Fußballsports vermittelt. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt während der gesamten Campdauer für spannende Abwechslung. Die Verlosung von zwei Eintrittskarten für ein Fußballspiel, sowie der Erwerb eines Fußball-Abzeichens sind nur einige Höhepunkte. Die teilnehmenden Kinder erhalten ein komplettes Trainingsequipment von ADIDAS, sowie tägliche Verpflegung. Auch von offizieller Seite gibt es Unterstützung für dieses Projekt: Das Bundesministerium für Gesundheitliche Aufklärung fördert die FEEL FREE Fußball-Ferien-Camps im Rahmen der Aktion "Kinder stark machen".

Termin:
26. Juli - 30. Juli 2010 FC Traben-Trarbach e.V.

04.06.2010: Spiel der Schiedsrichtervereinigung



SR Mosel gegen SR St. Wendel, Endergebnis 4:0
 

 

 

SCHÖNSTES PFINGSTWETTER UND TOLLE JUGENDFUSSBALLSPIELE

Am Pfingstwochenende veranstaltete der FC Traben-Trarbach sein traditionelles internationales Jugendpfingstturnier. Seit über 30 Jahren ist das Jugendfußballturnier an Pfingsten eine der Attraktionen im Jugendfußball im Kreis und eines der größten in Rheinland-Pfalz. Auch bei vielen Teilnehmern ist dieses Datum fest verankert und die Teilnahme eine Selbstverständlichkeit. So sind die Mannschaften aus Orlen von Beginn des Turnieres an jedes Jahr dabei. Bei tollem Wetter gab es guten Kinder- und Jugendfußball zu sehen. In der A-Jugend konnte sich die Mannschaft aus Reil überraschend gegen den FSV Salmrohr durchsetzen und den ersten Platz belegen.
In der B-Jugend siegte die SG Orlen vor Vorst und dem FC Traben-Trarbach. Die C-Jugend wurde von der sehr guten Mannschaft aus Rotterdam dominiert. Ungefährdet siegte diese Mannschaft vor Orlen I und Wittlich. Die D-Jugendlichen fanden in Orlen I ihren Sieger. Den zweiten Platz belegte Kröv vor Orlen II. Die E-Jugend wurde von der Mannschaft aus Ludwigshafen gewonnen. Sie konnte sich vor Orlen II und Traben-Trarbach platzieren. Die F-Jugendlichen fanden in Wersten ihren Sieger. Zweiter wurde Orlen II vor Metternich II. Unsere Kleinsten spielten in der Bambini-Klasse. Es gewann Orlen I vor Bad Ems. Kinheim belegte den dritten Platz. Am Samstagabend sahen dann ca. 250 Zuschauer das Endspiel der Championsleague. Leider mit dem falschen Sieger. Dennoch ging es während der drei Tage auf dem Sportplatz an der Rißbacher Strasse bei guter Stimmung sehr freundschaftlich zu. So soll ein Turnier sein. Der FC Traben-Trarbach bedankt sich bei allen, die geholfen haben. Vielen Dank auch an die Schiedsrichter, die sich bei sommerlichen Temperaturen ihrer Aufgabe stellten.

Bericht: 28.05.2010 Traben-Trarbach

FC Aktiv

FC Aktiv am Samstag den 24.04.2010

Wir laden auf den Bierstand auf dem Marktplatz in Traben ein.
Wir hoffen auf Gute Laune, Party und SIE.


 

Generalversammlung des FC Traben-Trarbach e. V.

Hiermit laden wir fristgerecht zur Jahreshauptversammlung des
FC Traben-Trarbach eV am 09. April 2010 um 20.00 Uhr ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rissbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
1.Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.Totengedenken
3.Bericht des Vorstandes
4.Berichte der einzelnen Mannschaften
5.Bericht des Kassierers
6.Bericht der Kassenprüfer
7.Entlastung des Vorstandes
8.Aussprache zu den Berichten
9.Neuwahl der Kassenprüfer
10.Neuwahlen
11. Anträge an die Versammlung
12.Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 05.04.2010 schriftlich beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Wir würden uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen sehr freuen.

Gerd Schon
(1. Vorsitzender FC Traben-Trarbach e. V.)

 

Betrifft C-Jugend JSG Traben-Trarbach

Der Vorstand des FC Traben-Trarbach hat beschlossen, dass die Mannschaft mit sofortiger Wirkung von jeglichem Spiel- und Trainingsbetrieb zurückgezogen wird!

Für Rückfragen hierzu steht allen Betroffen die Jugendleitung des Vereins jederzeit zur Verfügung!!


Titelverteidigung gelungen !!!!

Hallenkreismeisterschaft 2009/2010 in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach 17.01.2010

Samstag 16.01.2010

In der Großsporthalle des Schulzentrums in Traben-Trarbach

Beginn: 17:00 Uhr

Die Stadt wurde in Bezirke eingeteilt, Spielberechtigt ist, wer in einem dieser Stadtteile wohnt.

Gemeldet haben:

Bezirk Traben Oberstadt: oberhalb Kövenigerstr und Kirchstr
Bezirk Litzig: ab Obere und untere Kaiserstrasse
Bezirk Traben Stadtmitte: bis Rissbacher-, Kirch- und Kaiserstr
Bezirk Trarbach Stadtmitte: bis Weihertorplatz
Bezirk Bad Wildstein: ab Weihertorplatz bis Kautenbach
Bezirk Wolf: einschl. Koppelberg

Spielberechtigt ist wer am 16.01. das 17. Lebensjahr vollendet hat.

Gespielt wird mit 4 Feldspielern plus Torwart.
Die Spielzeit beträgt 1 X 15 Minuten (kürzere Spielzeiten möglich)

Gespielt wird nach den Regeln des Fußballverbandes Rheinland.

Es gibt nur eine Bande an der gegenüberliegenden Seite bis zur Höhe der Bebretterung. Bei Aus auf der Tribünenseite wird der Ball eingerollt. Alle Freistöße sind indirekt auszuführen. Kommt der Ball an die Decke ist von dieser Stelle ein Freistoß auszuführen. Abstoß, Abschlag oder Abwurf darf nur in die eigene Spielhälfte erfolgen.

Alle Spieler können nur bei einer Spielunterbrechung ausgewechselt werden.

Es lädt ein: FC Traben-Trarbach eV

Samstag 16.01.2010

In der Großsporthalle des Schulzentrums in Traben-Trarbach

Beginn: im Anschluß an Stadtmeisterschaften

Anmeldung nur schriftlich an:
FC Traben-Trarbach eV
Edgar Koch, Postfach 1210, 56831 Traben-Trarbach
Oder per E-Mail an: E-KOCH-TT@t-online.de

Spielberechtigt ist wer am 16.01. das 17. Lebensjahr vollendet hat.

Gespielt wird mit 4 Feldspielern plus Torwart.
Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 10,- €uro. Der Turniersieger erhält 50 %, der Zweite 30 % und der Dritte 20 % aller Startgelder.

Die Spiele werden nach Punktsystem in der Vorrunde gewertet. Bei Punktgleichheit und gleicher Tordifferenz ist die Mannschaft qualifiziert, die mehr Tore erzielt hat. Ist auch hier Gleichheit entscheidet das Spiel gegeneinander. Endete dieses Spiel unentschieden wird ein 9 - Meter Schießen durchgeführt.

Die Spielzeit beträgt 1 X 15 Minuten (kürzere Spielzeiten möglich)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Reihenfolge des Eingangs entscheidet.
Gespielt wird nach den Regeln des Fußballverbandes Rheinland.
Es gibt nur eine Bande an der gegenüberliegenden Seite bis zur Höhe der Bebretterung. Bei Aus auf der Tribünenseite wird der Ball eingerollt. Alle Freistöße sind indirekt auszuführen. Kommt der Ball an die Decke ist von dieser Stelle ein Freistoß auszuführen. Abstoß, Abschlag oder Abwurf darf nur in die eigene Spielhälfte erfolgen.
Alle Spieler können nur bei einer Spielunterbrechung ausgewechselt werden.
Es gibt folgende Verwarnungen:
2 Minuten Strafe = der selbe oder ein anderer Spieler darf nach 2 Min wieder mitwirken
Gelb-Rote Karte = für das laufende Spiel gesperrt, es darf kein anderer eingesetzt werden
Rote Karte = der Spieler ist für das laufende und die restlichen Spiele gesperrt

Es lädt ein: FC Traben-Trarbach eV

Kinderflohmarkt


Am 12.09.09 finden Heimspiele der F bis D und der B- Jugend im Rissbacher Station statt.
Beginnen werden um 10.30 Uhr die Spieler der F-Jugend, den Abschluss bildet dann die B- Jugend ab 15.30Uhr.

Aus diesem Anlass möchten wir für alle Kinder einen Kinderflohmarkt veranstalten.
(Vielleicht auch gut um zu klein gewordene Fußballutensilien zu verkaufen)

Jedes Kind das Interesse hat mit zu machen melde sich bitte unter 06541/ 5893 an.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.
Küchenspenden für diesen Tag sind herzlich willkommen.

Großartige Ballspende für den Seniorenbereich


Im Rahmen des Testspiels unserer beiden Seniorenmannschaften am 08.08.2009 erfolgte
die Übergabe von insgesamt 50 Bällen durch unseren langjährigen Aktiven Uwe Haas.

Der FC Traben-Trarbach möchte sich hierfür recht herzlich bedanken und wir alle hoffen,
dass wir Uwe und seine Familie noch recht oft zu den Spielen unserer Mannschaften begrüßen dürfen.

Die Bilder zeigen Uwe Haas und die Verantwortlichen des FC Traben-Trarbach bei der Übergabe.

   

Fussball Ferien Camp 2009 vom 20.07.-24.07.2009


Feel Free Events veranstaltet gemeinsam mit dem FC Traben-Trarbach
ein 5-tägiges Fussballcamp für alle Altersklassen.

Weitere Infos unter: www.ferien-fussball-camps.de oder www.feelfree-events.de

FC Aktiv am Weinfest 2009 vom 10.07.-13.07.2009


Großer Bierstand am Weinfest. Wir hoffen auf Gute Laune, Party und SIE.

   Dienstplan öffnen

Um diese Datei öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Adobe Acrobat Reader downloaden

Das war das Spieljahr 2008/2009 beim FCTT


 zur Chronik     

Hochzeit am 05.06.09


      

Generalversammlung des FC Traben-Trarbach e. V.

Hiermit laden wir fristgerecht zur Jahreshauptversammlung des
FC Traben-Trarbach eV am 20.03.2009 um 20.15 Uhr ein.

Die Versammlung findet im Clubhaus "Rißbacher Straße" statt.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Bericht des Vorstandes
4. Berichte der einzelnen Mannschaften
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Aussprache zu den Berichten
9. Neuwahl der Kassenprüfer
10. Anträge an die Versammlung
11. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 17.03.2009 schriftlich beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Wir würden uns über zahlreiches und pünktliches Erscheinen sehr freuen.

Gerd Schon
(1. Vorsitzender FC Traben-Trarbach e. V.)

 

Der Vorstand des FC Traben-Trarbach sagt DANKE

Im Dezember und Januar war der FC Traben-Trarbach Ausrichter einiger Hallenfussballturniere in der Sporthalle der Haupt-/Realschule. Sowohl Jugendturniere, aber auch Freizeitmannschaftturnier und Hallenkreismeisterschaften wurden vom FC Traben-Trarbach ausgerichtet. Alle Turniere liefen reibungslos ab und auch die Verkostung der vielen Gäste war immer bestens. Der FC Traben-Trarbach bedankt sich auf diesem Wege bei allen Freunden und Gönnern des FC Traben-Trarbach, die diese erfolgreiche Winterrunde möglich machten. Angefangen bei den vielen Kuchenspendern, allen Dienstmachenden, den Sponsoren, den Schiedsrichtern, den teilnehmenden Mannschaften und Vereinen und allen, die am reibungslosen Ablauf beteiligt waren.

Bildung einer 2. Mannschaft für die Saison 2009/2010

 

Aufgrund vieler Anfragen in den vergangenen Wochen haben wir uns entschlossen, für die kommende Saison über die Meldung einer 2. Mannschaft nachzudenken.

Hierzu möchten wir gern alle interessierten Fußballer (und die, die es noch werden wollen) zu einem Treffen am 13.03.2009 um 20.30 Uhr im Clubhaus "an der Rißbacher Straße" einladen.

Hier sollen zunächst in lockerer Runde die Möglichkeiten aufgezeigt und besprochen werden.

Wir würden uns über zahlreiches und vor allem pünktliches Erscheinen freuen.

Der Vorstand FC Traben-Trarbach e. V.
Gerd Schon
(1. Vorsitzender)

 

1. traditionelle Hallenfußball-Stadtmeisterschaften ein großer Erfolg


Der FC Traben-Trarbach richtete am 24.01.2009 zum ersten Mal die Stadtmeisterschaften im Hallenfußball aus.
Gespielt wurde in der Turnhalle am Schulzentrum in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften. In Gruppe 1 konnte sich die Stadtmitte Trarbach gegen Traben Mitte und die Oberstadt Traben durchsetzen. In Gruppe 2 belegte Litzig den ersten Platz vor Wildstein/Kautenbach und Wolf. Im Halbfinale besiegte Trarbach Mitte die Mannschaft aus Wildstein/Kautenbach mit 3:1. Litzig unterlag Traben Mitte mit 1:3. Im Endspiel standen somit Traben Mitte und die Stadtmitte Trarbach. In einem spannenden Endspiel stand es nach 10 Minuten 2:2, sodass das Neunmeterschiessen die Entscheidung bringen musste. Hier konnte sich Trarbach Mitte durchsetzen. Der vom FC spendierte Wanderpokal ging in die Stadtmitte Trarbach. Der FC Traben-Trarbach bedankt sich bei den Schiedsrichtern, Spielern und Anhängern für ein faires Turnier mit tollen Spielen und vielen Toren

Die Knochenmühle gewinnt das Hallenturnier der Freizeitmannschaften


Beim Turnier der Freizeitmannschaften traten am 24.01.09 die Rekordteilnehmerzahl von 14 Mannschaften an. Es wurde in vier Gruppen gespielt und die jeweiligen Gruppenersten und Gruppenzweiten spielten im Viertelfinale die Halbfinalisten aus. Im Viertelfinale konnte Atletico Litzig die Yasar Döner Pizzeria mit 3:0 schlagen. Die Knochenmühle setzte sich im Neunmeterschiessen gegen Beer and Win durch. Sinasabbelsapp unterlag im Neunmeterschiessen den Multi Kulti Allstars. Im Spiel der beiden fairsten Mannschaften des Turniers unterlag das Team Pernod aus Enkirch überraschend gegen die erst am Spieltag zusammengestellte Mannschaft von Litzig 04. Im Halbfinale traf Atletico Litzig auf die Multi Kulti Allstars. Nach einem spannenden Spiel stand es 1:1. Im Neunmeterschiessen gewannen die Multi Kulti Allstars. Im zweiten Halbfinale unterlagen die sichtlich erschöpften Spieler von Litzig 04 der Knochenmühle mit 3:0. Das für 23.30 Uhr angesetzte Neunmeterschiessen um Platz 3 gewann Litzig 04 gegen Atletico Litzig mit 3:1. Im Endspiel besiegt die Knochenmühle die Multi Kulti Allstars mit 4:2. Der FC Traben-Trarbach bedankt sich bei allen Mannschaften und Organisatoren für ein tolles Hallenturnier mit fairen und torreichen Spielen. Ein besonderer Dank an die beiden Schiedsrichter, die alle Spiele gut im Griff hatten.

FC Traben-Trarbach auf dem Trarbacher Markt.


Nachdem sich die sportlichen Aktivitäten des FC Traben-Trarbach wetterbedingt auf ein Minimum reduzierten, gilt es nun, an anderer Stelle zu glänzen. Traditionell hat der FC Traben-Trarbach auf dem Trarbacher Markt einen Glühweinstand. Dieses Jahr gibt es allerdings einige Neuerungen. Zum einen wechselt der Standort des Glühweinstandes an die Unterführung zum Moselufer in Trarbach vor das Museum und zum anderen gibt es erstmals für die Kids einen heißen alkoholfreien Kinderpunsch. Auch für die Erwachsenen gibt es Neuheiten. Erstmals auf dem Trarbacher Markt bietet der FC TT die Hot Specials: "heisser Neger" und "heiser Apfelstrudel" an. Echt lecker!!!

Der Vorstand des FC Traben-Trarbach bedankt sich auf diesem Wege bei den Anhängern des FC für die Unterstützung der Mannschaften und freut sich, nicht nur die Anhänger des Fußballsports in der Doppelstadt beim Glühweinstand des FC TT begrüßen zu dürfen.

Zum Öffnen der Bildergalerie vom Markt
bitte hier klicken.