Spielsaison 2015 / 2016

Beide Mannschaften der SG TT ohne Punktverlust

Die 2. Mannschaft der SG Traben-Trarbach fuhr am vergangenen Wochenende nach Wittlich und spielte dort gegen die Mannschaft der SV RWT Wittlich 2. Mit leichter Unterstützung durch zwei Spieler der 1. Mannschaft konnte das Spiel auf dem Wittlicher Kunstrasen deutlich gewonnen werden. Das Spiel endete 5:1 für die SG TT 2. Die Tore für die Traben-Trarbacher erzielten: Yannik Tönges, Thorsten Bautz, Matthias Thiel, Thosten Bautz und Pascal Bautz. Endlich wurden die immer zahlreich vorhandenen Torchancen genutzt. Weiter so Männer!!! So kann es weiter gehen. Am kommenden Sonntag geht es beim Heimspiel im Stadion an der Rißbacher Straße gegen den Tabellenführer aus Flußbach. Anstoß wird um 12:15 Uhr sein.
Da das Spiel der ersten Mannschaft gegen Gonzerath wetterungsbedingt ausfiel, verlor auch die Mannschaft von Trainerr Thorsten Hieke keine Punkte. Interessant wird das Spiel der Mosel-Doppelstädter am kommenden Sonntag. Die Mannschaft spielt gegen den TuS Kröv. In Kröv verlor die SG Traben-Trarbach ihr letztes Spiel am 30.08.15 knapp mit 1:0. Wie wird es diesmal ausgehen? Der TuS K. steht derzeit auf dem 1. Rang in der Tabelle und will natürlcih oben bleiben, um den angestrebten Aufstieg zu erreichen. Dafür sollte aber ein Sieg gegen den Aufsteiger aus Traben-Trarbach her. Die Traben-Trarbacher stehen auf einem sehr guten 4. Platz in der Tabelle und haben ihr Ziel "Nichtabstieg" schon fast erreicht. Sicher ist: es wird ein spannendes Spiel bei dem soviele Traben-Trarbacher wie selten zuvor auf dem Platz stehen werden. Also: Raus auf dem Sportplatz und die Mannschaften anfeuern!!! Anpfiff der Partie der 1. Mannschaft ist um 14:30 Uhr im Stadion an der Rißbacher Straße in Traben.

11 Tore bei den Heimspielen der SG Traben-Trarbach

Am vergangenen Wochenende spielten beide Mannschaften der SG Traben-Trarbach auf dem Rasenplatz in Traben. Mit 6 Punkten und 11 erzielten Toren könnte die Bilanz kaum besser sein.
Die SG TT 2 traf auf Veldenz 3. Das Ergebnis war eindeutig und mit 6:2 für die Doppelstädter auch nicht unverdient. Die Tore für die Heimmannschaft erzielten: D. Swanson (3Tore), M. Thiel, A. Bajric und R. Wöhl. Die zweite Mannschaft konnte sich mit diesem Heimsieg auf den 7. Tabellenplatz verbessern. Am kommenden Wochenende spielt die SG TT 2 wieder auf dem Rasenplatz in Traben. Der Gegner ist der derzeitige Tabellenvierte aus Bergweiler. Wird die SG TT 2 wieder punkten können? Es wäre der Mannschaft um Trainer Thomas Melcher zu gönnen!
Die erste Mannschaft der SG Traben-Trarbach zeigte im Spiel gegen die Reserve des FSV Salmrohr ein kostante Leistung. Die Tore fielen erst in der 2. Halbzeit. Für die SG Traben-Trarbach 1 trafen Robin Eckstein (2 Tore) und Dominik Koch. Die Zuschauer sahen ein nicht immer packendes Spiel mit dem verdienten Sieger von der Mosel. Das nächste Spiel der Mannschaft von Trainer Thorsten Hieke findet am 1.11.15 um 14:30 Uhr gegen den ehemaligen Tabellenführer aus Veldenz in Veldenz auf dem Rasenplatz statt. Wird die junge Mannschaft auch hier bestehen können? Sicher ist: Es wird ein spannendes und interessantes Spiel!
ALSO: Los und die beiden Mannschaften anfeuern!

SG TRABEN-TRARBACH 1 MIT MINI-SERIE

Am vergangenen Wochenende trafen der Tabellenachte und der Siebte der A-Klasse Mosel aufeinander. Die SG Traben-Trarbach 1 hat in den letzten 6 Spielen nicht verloren. Sie erreichte 2 Unentschieden und 4 Siege. Damit konnte sich die Mannschaft aus dem Tabellenkeller auf den 8. Tabellenplatz vorarbeiten. Beim Tabellennachbar aus Minderlittgen galt man aber nicht als Favorit. Von Beginn an war klar, dass man auf dem Rasen in Hupperath nur mit einer Topleistung punkten kann. Bereits in der 11. Minute konnte Tim Eckstein das 1:0 erzielen, Vitale Pecoraro erhöhte in der 30. Minute auf 2:0. Tim Eckstein traf in der 37.Minute zum 3:0. So ging es in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 79.Minute, ehe T. Eckstein auf 4:0 erhöhte. Die Schlußpunkte setzen jedoch die Gastgeber. In der 89. Minute und in der 90. Minute mussten Spieler der Gastgeber mit gelb-rot vom Platz. Dennoch schoss der Gastgeber in der 90. Minute das 4:1. Nach diesem Sieg steht die Mannschaft von Trainer Thorsten Hieke auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz. Das nächste Spiel der Mosel-Doppelstädter findet am 24.10.15 um 14:30 Uhr in Traben gegen die Reserve des FSV Salmrohr statt. Bestimmt wird es auch hier wieder ein spannendes Spiel geben. ALSO: Raus auf den Sportplatz und die Mannschaft anfeuern.
Die 2.Mannschaft der SG TT spielte am vergangenen Wochenende 0:0 gegen den TuS Platten 2 und konnte mit diesem Ergebnis verhindern, dass Platten in der Tabelle vorbei zieht. Am 24.10.15 spielt die 2. Mannschaft um 12:15 Uhr gegen Veldenz 3. Veldenz steht einen Platz vor der SG TT 2 und könnte mit einem Sieg überholt werden. Auch bei der SG TT 2 ist es immer interessant. Nichts wie raus in den Herbst am kommenden Sonntag und die Mannschaften anfeuern.

96 Jahre Ecksteins auf dem Platz

beim Spiel der SG Traben-Trarbach 1

Am vergangenen Wochenende spielte die erste Mannschaft der SG Traben-Trarbach beim Mitaufsteiger in Monzelfeld. Eigentlich ein Duell auf Augenhöhe, dass die Traben-Trarbach aber deutlich und verdient für sich entschieden. Da Stammtorhüter Thomas Kappel ausfiel, stand Torwartroutinier Thomas Eckstein (51 Jahre) zwischen den Pfosten der Doppelstädter. Außerdem waren seine Söhne Robin (21) und Tim (24) mit von der Partie, sodass 96 Jahre Ecksteins auf dem Platz standen. Alle Spieler zeigten eine gute Leistung. Die Torausbeute hätte noch höher sein können, doch die SG TT traf mehrfach nur das Aluminium des gegnerischen Tores. Am kommenden Wochenende, Sonntag, 27.09.15, spielt die SG TT 1 in Traben um 14:30 Uhr gegen Laufeld. Laufeld ist gut in die Saison gestartet und steht momentan auf dem 5.Tabellenplatz. Mit einem guten und spannenden Spiel ist also zu rechnen.
Bei der zweiten Mannschaft der SG TT läuft es derzeit nicht optimal. Trotz vieler Torchancen wurde das Spiel in Reil mit 3:0 verloren. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 27.09.15 um 12:15 Uhr in Traben statt. Gegner ist Laufeld 2, die derzeit auf dem 4.Tabellenplatz stehen. Trotzdem sollte die 2.Mannschaft der Doppelstädter in der Lage sein, dem Gegner "Paroli" zu bieten. ALSO: Liebe Fans - raus auf den Sportplatz und die Mannschaften anfeuern.

SG Traben-Trarbach fährt erste Punkte ein

Beide Mannschaften der SG Traben-Trarbach konnten in den letzten beiden Punktspielen ihre ersten Punkte einfahren. Die zweite Mannschaft spielte am 06.09.15 in Traben gegen den SV RWT Wittlich 2 und konnte 3:1 gewinnen. Die Tore erzielten: 2 x Dylan Swanson und Kim Heinrich.
Am vergangenen Wochenende lief es leider nicht so gut. Die Mannschaft unterlag beim Tabellenzweiten und Aufstiegsfavoriten Flußbach mit 4:2. Beide Tore für die Moselaner erzielte Dylan Swanson.
Bei der SG TT 1 lief es besser. Am 06.09. konnte dem SV RWT Wittlich 1 ein 2:2 Unentschieden abgerungen werden. Beide Tore für die SG Traben-Trarbach erzielte Tim Eckstein. Am 13.09.15 musste die erste Mannschaft bei der Reserve der Morbacher Rheinlandligamannschaft antreten. Das Ergebnis fällt mit 6:2 für die Doppelstädter erstaunlich deutlich aus. Als Torschützen konnten sich Tim Eckstein (4), Felix Hieke und Vitale Pecoraro auszeichnen. Am kommenden Wochenende hat die erste Mannschaft wieder ein Auswärtsspiel. Sie muss in Monzelfeld gegen den Mitaufsteiger SV Monzelfeld spielen. Beide Mannschaften benötigen dringend Punkte, um den Tabellenkeller zu verlassen. Das Spiel findet am 20.09.15 um 14:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Monzelfeld statt. Die zweite Mannschaft fährt zum Lokalderby und Tabellennachbarn nach Reil und spielt dort gegen die SG Reil 2. Dieses Spiel findet am Sonntag um 12:15 Uhr statt. ALSO - nichts wie raus auf die Sportplätze - den Herbst genießen und unsere Mannschaften anfeuern.

Schiedsrichter bester Mann beim Lokalderby

Bester Mann beim Lokalderby auf dem Kröver Berg war Schiri Thomas Jakobs. Er hatte die hektische Partie stets im Griff und konnte auf ganzer Linie überzeugen. Die Spieler waren leider nicht so überzeugend. In der 1. Halbzeit war der TuS K. feldüberlegen und erspielte sich einige gute Torchancen, scheiterte aber zumeist am sehr gut aufgelegten Torwart der SG Traben-Trarbach. Torwart T. Kappel war an diesem Tag der stärkste Spieler der Doppelstädter. Den Chancen der Gastgeber stand in der ersten Halbzeit nur eine Torchance von R. Eckstein entgegen. Dieser verfehlte das Ziel knapp. Nach der Halbzeit kam die SG Traben-Trarbach besser ins Spiel. In der 72. Minute musste der Kröver Torwart nach einem Foulspiel mit der berechtigten gelb-roten Karte vom Platz. Leider wurde der Elfer verschossen und die Chance zur Führung vertan. Im Gegenzug konnten die Gastgeber das 1:0 erzielen. So endete das Spiel auch. Der glücklosen Truppe aus Traben-Trarbach bleibt nur, weiter zu kämpfen und den Kopf nicht hängen zu lassen. Mit dem gezeigten Kampfeswillen kommt auch das nötige Glück zurück. Am kommenden Sonntag spielt die SG TT 1 um 14:30 Uhr gegen RWT Wittlich. Ein weiterer starker Gegner wartet also. Kopf hoch Männer und kämpfen!!!
Die SG TT 2 kam in Neuerburg nach einer 2:1 zur Halbzeit noch 5:2 unter die Räder. Am 06.09.15 spielt die SG TT 2 in Traben gegen Wittlich 2. Auch hier gilt: Weiter Männer, immer weiter!

12 Tore beim ersten Heimspielwochenende

der SG Traben-Trarbach

12 Tore sahen die Zuschauer am ersten Heimspielwochenende der SG Traben-Trarbach. Vier davon fielen beim Spiel der SG TT 2. Leider traf die Zweite der Doppelstädter aber nur einmal in das Tor der Gegner.
Die Traben-Trarbacher versäumten es ihre Torchancen zu nutzen und frühzeitig ein Zeichen zu setzen. Leider machten es die Gegner besser. Fast alle Chancen wurden genutzt, sodaß es am Ende 3:1 für Kinderbeuern hieß.
Die SG TT 1 traf bei ihrem ersten Heimspiel auf Gonzerath. Gonzerath will diese Saison auf jeden Fall oben mitspielen. Dennoch zeigte sich die SG TT zunächst überlegen. Bereits in der 11.Minute konnte T. Eckstein das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0 erzielen. Doch bereits in der 13. Minute glich Gonzerath aus und konnte in der 16. Minute auf 2:1 erhöhen. In der 29. Minute zeigte der nicht immer sichere Schiri auf den Elfmeterpunkt und schickte Pascal Bautz mit Rot vom Platz. Sehr überraschend, da Pascal Bautz an der Aktion, die zum Elfmeter führte nicht beteiligt war. Mit einer tollen Parade konnte Thomas Kappel den Elfer halten. Die SG TT gab nicht und auf und erkämpfte sich in der 36. Minute durch ein Tor von T. Eckstein das verdiente 2:2. Leider fiel in der 45. Minute durch ein "Eigentor" unseres Torwarts noch das 3:2. Nach der Pause machte sich die Unterzahl der SG TT bemerkbar. Gonzerath konnte auf 2:5 davonziehen. Die SG TT kämpfte weiter. Sie traf in der 79. Minute durch Dennis Weirich zum 3:5. und hatte danach noch die Chance das 4:5 zu machen. Die Mannschaft zeigte Moral und verlor doch unglücklich. Am 30.08.15 fährt die SG TT 1 zum Aufstiegskandidaten nach Kröv. Erneut ein sehr schweres Spiel für die Doppelstädter. Das Spiel beginnt um 14:30 Uhr. Die SG TT 2 spielt um 14:30 Uhr in Neuerburg. Also raus auf die Sportplätze und die Mannschaften anfeuern.

SG Traben-Trarbach 1 und 2 spielen in Traben

Die Fußballsaison hat am vergangenen Wochenende für die beiden Mannschaften der SG Traben-Trarbach mit zwei Auswärtsspielen begonnen. Die Zweite verlor beim FC Bergweiler klar mit 3:0. Die 1.Mannschaft machte es besser, fuhr aber ebenfalls keine Punkte ein. Beim Aufstiegskandidaten Niederemmel kam die 1.Mannschaft über ein 3:2 nicht hinaus. Der Siegtreffer für Niederemmel fiel erst in der Nachspielzeit. Zuvor war die Mannschaft aus der Doppelstadt 1:0 in Führung gegangen und hatte dann mit toller Moral zum 2:2 in der 86. Minute ausgeglichen. Beide Mannschaften verschossen während des Spieles einen Elfmeter. Mit einer guten Mannschaftsleistung wäre ein Unentschieden am vergangenen Wochenende durchaus verdient gewesen.
Am kommenden Wochenende spielen beide Mannschaften in Traben im Stadion an der Rißbacher Straße. Die zweite Mannschaft spielt um 12:15 Uhr gegen den FC Kinderbeurn. Kinderbeuern hat sein erstes Saisonspiel mit 6:1 gewonnen und will natürlich auch an der Mosel punkten. Die Männer von der Mosel wollen dies jedoch verhindern und ihrerseits punkten.
Die 1.Mannschaft trifft in ihrem ersten Heimspiel um 14:30 Uhr auf den SV Gonzerath. Gonzerath hat sein erstes Spiel verloren und will an der Mosel unbedingt gewinnen. Die Mannschaft aus dem Hunsrück will auf jeden Fall oben mitspielen und möchte dies in Traben-Trarbach auch zeigen. Die Traben-Trarbacher wollen nach der unglücklichen Niederlage gegen Niederemmel ihre ersten Punkte im ersten Heimspiel einfahren. Die Mannschaft wird wieder Alles geben, um dies zu erreichen.
Mit zwei spannenden Spielen ist folglich zu rechnen. Also raus auf den Sportplatz und beide Mannschaften unterstützen.

SG Traben-Trarbach vor dem Start

in die neue Fußballsaison

Am kommenden Wochenende starten die beiden Senioren-Fußball-Mannschaften der SG Traben-Trarbach in die neue Saison. Die 2.Mannschaft mit Trainer Thomas Melcher hat eine eher durchwachsene Saison hinter sich und möchte in der kommenden Saison deutlich mehr konstante Leistungen zeigen. Das letzte Testspiel/Pokalspiel der Vorbereitung verlor die Mannschaft gegen die neu gegründete Mannschaft des SV Flußbach. Doch die Leistung war in Ordnung und Flußbach gilt mit einigen ehemaligen Spielern der SG Wittlich/Lüxem als Geheimfavorit der C1-Klasse. Das 1.Spiel gegen den FC Bergweiler findet am 16.08.15 auf dem Rasenplatz in Bergweiler statt. Eine Woche später steht das erste Heimspiel an. Am 23.08.15 trifft die Mannschaft auf die schwer einzuschätzende Truppe des FC Kinderbeuern. Dieses Spiel findet um 12:15 Uhr auf dem Rasenplatz in Traben statt.
Nachdem die 1.Mannschaft den Sprung in die A-Klasse geschafft hat, kann hier die Vorgabe für den Neuling nur Klassenerhalt heißen. Am vergangenen Wochenende schaltete die 1.Mannschaft im Kreispokal den TuS Kröv 2 nach Elfmeterschießen aus. In dieser Partie zeigte die Mannschaft leider nicht ihr wahres Können. In einigen guten Vorbereitungsspielen zeigte die Mannschaft jedoch ihr Potential, sodass mit durchaus interessanten Partien zu rechnen sein wird. Zum Saisonstart fährt die 1.Mannschaft nach Piesport und trifft dort auf dem Kunstrasenplatz am 16.08.15 um 14:30 Uhr auf den SV Niederemmel. Niederemmel gehörte vergangene Saison zu den Topteams der A-Klasse und wird unseren Spielern bereits Alles abverlangen. Das erste Heimspiel ist am 23.08.15. Dann spielt die Mannschaft gegen den SV Gonzerath - ebenfalls einer der Hochkaräter der Liga. Beide Mannschaften der SG Traben-Trarbach freuen sich auf die neue Saison und hoffen auf die Unterstützung durch ihre Anhänger. Also - raus auf die Sportplätze und die Mannschaften anfeuern. Die Vorstände der SG Partner wünschen den Mannschaften viel Glück und Erfolg.

1. Mannschaft FCTT Vorbereitung Saison 2015 / 2016

2. Mannschaft FCTT Vorbereitung Saison 2015 / 2016

SG Traben-Trarbach I steigt in die A-Klasse auf

Nach schönen und sehr spannenden Spielen ist die Überraschung perfekt:
Die 1.Mannachaft der SG Traben-Trarbach steigt wieder in die A-Klasse auf!!!
Das erste Spiel der Relegationsrunde bestritt die Mannschaft von Trainer Thorsten Hieke beim Tabellenzweiten der anderen B-Klasse. Dies war die Mannschaft des SV Klausen, die mit Tommy Toppmöller den besten Torschützen der B-Klassen stellte.
Die SG Traben-Trarbach zeigte sich zunächst überlegen, konnte aber gute Torchancen nicht nutzen. In der 2.Halbzeit waren die Klausener besser und konnten das 1:0 erzielen. Danach erstarkten die Moselaner wieder und erzielten den verdienten Ausgleich. Fast mit dem Schlußpfiff konnte Tommy Toppmöller das 2:1 für Klausen erzielen. Am folgenden Sonntag spielte die SG TT in Reil gegen die SG Wittlich/Lüxem II.
Nach anfänglichen Schwächen und einem 0:1 Rückstand konnte die Mannschaft der SG Traben-Trarbach das Spiel drehen und gewann nicht unverdient mit 5:1. Entscheiden sollte folglich das Spiel der Wittlicher gegen Klausen. Die Wittlicher zeigten sich in diesem Spiel sehr motiviert und konnten in der ersten Halbzeit das 1:0 erzielen. Doch in der zweiten Hälfte folgte die Ernüchterung und Klausen glich zum 1:1 aus. Als Klausen in der 70.Minute einen Spieler durch gelb-rot verlor, keimte nicht nur bei den zahlreich angereisten Traben-Trarbachern wieder Hoffnung auf. Diese wurde dann in der 89.Minute erfüllt. Wittlich II konnte das 2:1 erzielen. So endete das Spiel dann auch.
Durch das beste Torverhältnis der drei Relegationsmannschaften ist die SG Traben-Trarbach aufgestiegen. Ein großer Dank geht an die Wittlicher Mannschaft, die sich trotz einer 5:1 Niederlage im ersten Relegationsspiel nochmal von ihrer besten Seite zeigte.
Vielen Dank auch an die zahlreichen treuen Anhänger unseren beiden Mannschaften und auch an die zweite Mannschaft und Trainer Thomas Melcher, die immer wieder Spieler an die erste Mannschaft abgab. Die Mannschaften freuen sich bereits auf die kommende Saison und hoffen wieder auf tolle Spiele und die Unterstützung durch ihre Anhänger.